Neuer Platz für alten Brunnen

Einweihung: Tröpfelbrunnen jetzt an der Leipziger.

Am 20. Mai fand die Einweihung der Neuaufstellung des „Fünf-Kinder-Tröpfelbrunnens“ der Bildhauerin Evelyn Hartnick-Geismeier im Park am Marion-Dönhoff-Platz statt. Die Interessengemeinschaft Leipziger Straße / Krausenstraße hat sich sehr für die Aufstellung der Skulptur am jetzigen Standort engagiert. Ursprünglich wurde der Brunnen vor über 30 Jahren für die Aufstellung vor der Musikschule Mitte am Köllnischen Park entworfen. Nach der Wende konnte er wegen einer Änderung der Eigentumsverhältnisse nicht mehr wie geplant aufgestellt werden. Im September 2013 wurde der Brunnen dann im Monbijoupark aufgestellt, er mußte aber wegen starker Vandalismusschäden wieder entfernt werden. „Jetzt findet dieses Kunstwerk die Aufmerksamkeit, die es verdient“, freute sich Bezirksbürgermeister Christian Hanke.

red