Polizisten als Lebensretter

Notfall: Beherzte Hilfe für bewusstlose 66-Jährige.

Durch das beherzte Handeln von zwei Mitarbeitern der Polizei wurde einer 66-jährigen Frau in Tempelhof vermutlich das Leben gerettet. Ein Taxifahrer fuhr mit der Seniorin als Fahrgast auf dem Tempelhofer Damm in Richtung Platz der Luftbrücke als er plötzlich bemerkte, dass die Frau zusammensackte. Der Taxifahrer machte einen Polizeiangestellten, der hinter ihm in einem Streifenwagen fuhr, aufmerksam. Gemeinsam zogen die beiden Männer die bewusstlose Frau aus dem Fahrzeug und brachten sie in die stabile Seitenlage. Ein Polizeibeamter auf dem Weg ins Präsidium bemerkte die Situation und führte bis zum Eintreffen des Rettungswagens eine Herzdruckmassage und Beatmungsmaßnahmen durch. Unterstützt wurde er von einem weiteren Passanten, einem Feuerwehrmann außer Dienst. Die 66-Jährige kam in ein Krankenhaus und wird intensivmedizinisch behandelt.

red