Milieuschutz für Alt-Treptow

Das Bezirksamt wird ersucht, in Alt-Treptow umgehend eine Erhaltungssatzung (Milieuschutzsatzung) aufzustellen und zu erlassen. Das hat das Bezirksparlament beschlossen. Die Gebietsbestimmung soll auf der Grundlage der Ergebnisse einer Diplomarbeit, der Ergebnisse der zu erstellenden Voruntersuchung und unter Einbeziehung der Initiatoren des Einwohnerantrages erfolgen. „Es geht vor allem darum, Luxussanierungen und die Umwandlung von Miet- in Eigentumswohnungen einzudämmen“, so Linke-Fraktionschef Philipp Wohlfeil. „Weitere Maßnahmen, etwa der Neubau von günstigen Wohnungen, muss der Senat einfordern.“ Der Bezirk solle bei Bebauungsplänen auf bezahlbare Wohnungen bestehen und weitere Erhaltungsgebiete, etwa in Schöneweide, ausweisen.

nm