Erste Schritte auf großer Bühne

S.o.S. – Students on Stage präsentiert Nachwuchs-Tanzkünstler.

Student on Stage – Studenten auf der Bühne – so heißt es am 7. und 8. Mai, 20.30 Uhr, im ada Studio & Bühne für zeitgenössischen Tanz in den Uferstudios, Studio 7, Uferstraße 23. 2016 geht „S.o.S. –Students on Stage“ in sein achtes Jahr, und wieder bietet das Festival eine Plattform für eigene Arbeiten der Berliner Tanz-Studierenden. Die Kuratorinnen Alexandra Hennig und Cilgia Gadola, selber Master-Studierende an der FU Berlin, gehen damit in ihre zweite Runde von „S.o.S.“ und setzen erneut auf den Austausch und die Vernetzung zwischen den Institutionen. Das Mit- und Nebenein-ander der diversen Bewegungssprachen, Ästhetiken und Arbeitsweisen dient dabei als Chance, um auszuloten, was in Berlin aktuell unter dem Prädikat Zeitgenössischer Tanz verstanden werden kann oder aus den Diskursen (scheinbar) herausfällt. Die teilnehmenden Choreografen und Tänzer sind dabei zugleich aufgefordert, dieser Vielfalt der Erscheinungsformen offensiv zu begegnen und in einen Austausch über die eigenen, die vertrauten und vielleicht fremden Arbeitsweisen zu treten. Mit Studierenden von: Tanzakademie balance 1, Etage – Schule für die darstellenden und bildenden Künste, Danceworks berlin, Freie Universität Berlin sowie Hochschulübergreifendes Zentrum Tanz Berlin. Mehr Infos zu Künstlern und Karten online.

Weitere Informationen finden Sie unter:
www.ada-studio.de

mw / www.ada-studio.de