Behindertenparlament in der ASH

Integration: Volles Programm bis in den Abend.

Am 3. Mai tagt ab 17 Uhr das zweite Marzahn-Hellersdorfer Behindertenparlament im Audimax der Alice Salomon Hochschule, Alice-Salomon-Platz 3. Die stellvertretende Bürgermeisterin Dagmar Pohle und der Rektor der Alice Salomon Hochschule Prof. Dr. Uwe Bettig begrüßen die Teilnehmer der diesjährigen Versammlung. Nach einem ersten Fragenblock berichtet Frau Prof. Dr. Swantje Köbsell (ASH) über ein Forschungsprojekt mit dem Thema “Alt werden mit Behinderungen“. Nach dem Behindertenparlament sind wie im vergangenen Jahr alle Teilnehmer ab circa 19 Uhr zu einem „Come together“ zu Gesprächen eingeladen. Hier bietet sich die Gelegenheit, Mitglieder des Beirates und des Behindertenausschusses sowie einige leitende Mitarbeiter des Bezirksamtes persönlich anzusprechen. Ab 19:30 Uhr findet dann eine öffentliche Sitzung des bezirklichen Ausschusses für Menschen mit Behinderungen ebenfalls in der ASH statt. Als Gast spricht der Landesbeauftragte für Menschen mit Behinderungen zum aktuellen Stand der Novellierung der Berliner Bauordnung.

red