Theaterstück über Inklusionsalltag

Das Legislative Theater Berlin tritt am 3. Mai, 18 Uhr, im Rathaus Schöneberg auf. Darsteller mit und ohne Behinderung bringen Spielszenen aus dem bezirklichen Inklusionsalltag auf die Bühne. Das Thema wird anschließend mit Vertretern der Bezirkspolitik diskutiert. Einlass: 17.30 Uhr. Gehörlose Gäste werden gebeten, sich zwecks Platzreservierung in den ersten Reihen bis zum 26. April anzumelden.

Weitere Informationen finden Sie unter:
behindertenbeauftragte@ba-ts.berlin.de

red