Neue Parkplätze für Radler

Verkehr: Nun fast 300 Stellplätze am Bahnhof.

Vor der Nordseite des Regionalbahnhofes hat das Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf die vorhandenen Radler-Parkplätze um 16 Fahrradbügel und damit 32 Abstellmöglichkeiten erweitert. Somit stehen jetzt insgesamt rund 292 Fahrrad-Parkplätze im Bereich des Regionalbahnhofs Charlottenburg zur Verfügung. Außerdem wurde ein Strauchbeet als ein gestalterisches Element zur Abgrenzung angelegt und ein Lochblechzaun aufgestellt. Bezirksstadtrat Marc Schulte (SPD) erklärt: „Für viele Fahrradfahrende ist der Bahnhof Charlottenburg ein wichtiger Umsteigepunkt für den Öffentlichen Personennahverkehr. Die vorhandenen Fahrradabstellplätze sind fast immer belegt, deswegen war eine Erweiterung der Plätze dringend erforderlich. Bereits in den Vorjahren haben wir im engeren Umfeld des Bahnhofes umfangreiche neue Fahrradabstellmöglichkeiten installiert.“

mh