Hilfe für geflüchtete Frauen

Soziales: Flüchtlingskirche verstärkt Angebot.

Die Flüchtlingskirche St. Simeon in Kreuzberg (Wassertorstraße 21a) hat ihr Angebot für geflüchtete Frauen verstärkt: Seit Anfang des Monats kümmert sich eine zusätzliche Mitarbeiterin schwerpunktmäßig um den „Frauenraum“: Dieser öffnet jeden Montag, von 14 bis 17 Uhr, seine Türen. Dort können Frauen aus unterschiedlichen Ländern einander kennenlernen, sich austauschen und gegenseitig unterstützen. Sprachvermittlerinnen helfen den Teilnehmerinnen dabei, ihre Deutschkenntnisse zu verbessern. Die Frauen kochen und essen zusammen, nähen, musizieren und tanzen oder machen in einer kleinen Gruppe Yoga. Darüber informiert die Evangelische Landeskirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz (EKBO), die die Flüchtligskirche betreibt.

Weitere Informationen finden Sie unter:
www.fluechtlingskirche.de

nm