Fahrkarten im „Schloss“

Verkehr: BVG-Kundenzentrum weicht Bauarbeiten.

Die Berliner Verkehrsbetriebe sanieren seit dem vergangenen Jahr den U-Bahnhof Rathaus Steglitz. Damit die Arbeiten voran schreiten können, ist es notwendig, dass das dort befindliche Kundenzentrum und die Musikgenehmigungsstelle für den Zeitraum der Sanierung umziehen. Kunden erhalten ab dem 20. April den gewohnten Service und Fahrausweise im Einkaufszentrum „Das Schloss“, im ersten Obergeschoss auf der linken Seite. (Haupteingang Schloßstraße). Die Öffnungszeiten sind von 8.30 bis 20 Uhr (Montag bis Sonnabend). Die Musikgenehmigungsstelle zieht am 20. April in die Verkaufsstelle im U-Bahnhof Leopoldplatz und wird dort einen Schalter besetzen. Sie befindet sich auf der Bahnsteigebene U6 in Richtung Alt-Mariendorf. Die Öffnungszeiten bleiben unverändert. Genehmigungen werden mittwochs von 7 bis 11 Uhr ausgestellt.

red