Carl-Steffeck-Weg beleuchtet

Ein lang gehegter Wunsch der Anwohnerschaft im Umfeld des Lichtenrader Volksparks und des Nahariyaviertels konnte endlich umgesetzt werden. Der Durchgangsweg in Verlängerung des Carl-Steffeck-Weges ist mit Beleuchtung ausgestattet. Finanziert wurde diese Maßnahme in Höhe von 17.000 Euro von der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt. Grünanlagen sind von der Beleuchtungspflicht ausgenommen. Für den Weg wurde eine Ausnahme gefunden.

fxe