Lesung über Luthers Wirkung bis heute

Martins Luthers 95 Thesen im Jahr 1517 waren ein Si-gnal, das neben der religiösen Erneuerungsbewegung einen tiefgreifenden Mentalitätswandel einleitete. Im Zuge der Reformation entstand eine protestantische Kultur, die bis heute starken Einfluss auf unsere Ideen von Staat, Wirtschaft, Familie und Bildung hat. Christine Eichel stellt dazu ihr Buch: „Deutschland, Lutherland – Warum uns die Reformation bis heute prägt“ am 20. April, 18.30 Uhr, in der Ingeborg-Drewitz-Bibliothek, Grunewaldstr. 3, vor. Der Eintritt ist frei. Um Anmeldung wird gebeten.

Kontakt:
(030) 90 29 92 410

red