Vernissage „Anna & Eve“

Am 12. April, um 19 Uhr wird in der Kommunalen Galerie Berlin, Hohenzollerndamm 176, die Ausstellung „Anna & Eve“ der Künstlerin Viktoria Sorochinski eröffnet. Die Ausstellung ist bis 26. Juni zu sehen. Der Eintritt ist frei. Sorochinski verließ 1990 die Sowjetunion im Alter von elf Jahren mit ihren Eltern. Sie lebte und studierte in Israel, setzte dann ihr Studium der Bildenden Künste zuerst in Montreal, später in New York fort. Dort erwarb sie ihren Master of Fine Arts. In Montreal 2005 begann Sorochinski das dreijährige Mädchen Eve und ihre 23 Jahre alte Mutter Anna zu fotografieren.

mh