Bezirksbrunnen sprudeln wieder

Bis Mitte April werden nach der Winterpause wieder die Brunnen im Bezirk sukzessive in Betrieb genommen. Die Firma Ströer sponsert rund 53.000 Euro und übernimmt die jährlichen Betriebskosten. Das Straßen- und Grünflächenamt wartet die Anlagen. Bezirksstadtrat Wilfried Nünthel (CDU) gab am Mittwoch am Brunnen gegenüber „Bärenschaufenster“ den symbolischen Startschuss für die Saison 2016.

xred