Totes Baby: Zeugen gesucht

Im Fall des toten Säuglings in einer Babyklappe im Vivantes Klinikum Neukölln hat die Staatsanwaltschaft Berlin eine Belohnung ausgesetzt. Für Hinweise, die zur Identifizierung der Kindesmutter beziehungsweise zur Aufklärung der Straftat vom Silvestermorgen 2015 führen, ist eine Belohnung in Höhe von bis zu 5.000 Euro ausgelobt worden. Das leblose Baby war am 31. Dezember um kurz vor 2 Uhr von Unbekannten in die Babyklappe am Krankenhaus Neukölln gelegt worden, teilen die Ermittler mit. Hinweise nimmt jede Polizeidienststelle entgegen.

Kontakt:
(030) 466 491 188 8

nm