Für künftige Klassikstars

Benefiz: Musikakademie und Lions laden ein.

Das Benefiz-Konzert zugunsten der in Pankow ansässigen Internationalen Musikakademie in Zusammenarbeit mit dem LIONS-Club Berlin Preußen von Humboldt findet am 8. April im Atrium der Tertianum Residenz Berlin, Passauer Straße 5, in Schöneberg statt. Beginn ist um 18 Uhr. Der Erlös des Konzertes kommt in vollem Umfang der Akademie zur Förderung musikalisch Hochbegabter in Deutschland zugute. Zu hören sind solistische und kammermusikalische Werke – unter anderem von Edward Grieg „An den Frühling“, von Carl Maria von Weber das Rondo brillante op. 62 und von Franz Liszt die Rigoletto-Paraphrase. Karten sind direkt am Konzerttag an der Abendkasse vor Ort oder vorab per Mail zu erhalten. Der Eintritt kostet 17 Euro, für Jugendliche und Studenten
8,50 Euro, Kinder zahlen nichts.

Weitere Informationen finden Sie unter:
schaefer@int-musikakademie.org

mh