Unterstützung für Ehrenamtliche

Engagement: Mehr als 100.000 Euro zur Verfügung.

Auch für 2016 wird es wieder möglich sein, Sachmittel für „Freiwilliges Engagement in Nachbarschaften“ (FEIN) zu beantragen. Die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung hat für diesen Zweck dem Bezirk insgesamt 101.000 Euro zur Verfügung gestellt. Gefördert werden Maßnahmen zum ehrenamtlichen Engagement zur Verbesserung der öffentlichen Infrastruktur in der Nachbarschaft. Das heißt, die Umsetzung erfolgt in freiwilliger Eigenleistung und die erforderlichen Kosten für Sachmittel werden bis zu einem Höchstbetrag in Höhe von 3.500 Euro übernommen. Dazu zählen zum Beispiel Farben und andere Materialien für Renovierungen von Klassenräumen oder Freizeiteinrichtungen. Auch Aktionen von Nachbarn und Initiativen, die zur Verbesserung des Wohnumfeldes beitragen, können gefördert werden.

Kontakt unter:
(030) 901 83 26 34

red