Hertha ist Pate für Bär Rajath

Neugierig begutachtet Lippenbär Rajath das Geschehen. 34 sportliche Neupaten haben sich bei ihm eingefunden. Der zottelige Bär mit der auffällig langen Schnauze wird wohl nicht wissen, welch hohen Besuch er da empfängt. Diesen Termin wollte sich auch kein Spieler entgehen lassen. Zoodirektor Dr. Andreas Knieriem gab gemeinsam mit den Fußballspielern von Hertha BSC die Patenschaft für Lippenbär Rajath aus dem Zoo bekannt. „Wir freuen uns sehr über unsere neueste Patenschaft. Der traditionsreiche Fußballverein Hertha BSC passt perfekt zu uns, genau wie der Zoo gehört auch Hertha zu Berlin“, so Knieriem. Neben Rajath leben noch drei weitere Artgenossen im Zoo, Lippenbär Jürgen (13 Jahre) und die beiden Lippenbärdamen Kaveri (7 Jahre) und Sutra (19 Jahre).

Titelfoto: Hertha-Trainer Pal Dardai (li.) und das neue Patenkind.

mh / Bild: ZOO Berlin