Gutachten für Grunewaldseen

Ökologie: Ziel ist Verbesserung der Wasserqualität.

Das Bezirksamt hat ein umfassendes limnologisches Gutachten über eine Laufzeit von zwei Jahren für die kleinen Grunewaldseen (Grunewald-, Hundekehle-, Diana-, Koenigs-, Hertha-, Hubertus- und Halensee) in Auftrag gegeben. Ziel ist es, Maßnahmenvorschläge zur Verbesserung der Wasserqualität zu entwickeln.Vor- und Nachteile wie Naturschutzbelange und Nachhaltigkeit der Maßnahmen sollen dargestellt werden. Der beauftragte Gutachter wird vom Boot aus in regelmäßigen Abständen Wasser- und Bodenproben entnehmen. Neben den chemisch-physikalischen Komponenten, werden Tiere und Pflanzen bestimmt und die Struktur der Uferzonen erfasst. Auf Grundlage dieser Daten können die Seen in ihrer Gesamtheit ökologisch bewertet werden. Die Limnologie ist die Wissenschaft von den Binnengewässern als Ökosystemen.

red