Inklusionswoche im Bezirk

Aktion: Bis 19. März gibt es Programm zum Thema.

Noch bis zum 19. März findet die zweite Lichtenberger Inklusionswoche statt. Zahlreiche Vereine und Einrichtungen gestalten die Veranstaltung unter dem Motto „Inklusion gemeinsam (er)leben“ aktiv mit. Die Themenschwerpunkte Mobilität, Arbeit, Kultur, Freizeit/ Sport, Gesundheit/ Sexualität und Bildung stehen dabei im Mittelpunkt. Die Woche endet mit einem Kiezspaziergang am 19. März in Alt-Hohenschönhausen. Zurzeit gibt es auch die Ausstellung „Gemeinsam im Kiez leben“ mit Bildern aus dem Acrylkurs vom Bürgertreff der Spastikerhilfe Berlin eG zu sehen. Alle Veranstaltungen der Inklusionswoche sind barrierefrei, ein Gebärdensprachdolmetscher ist anwesend und die Veranstaltungen finden sich auf der Aktionssite im Internet bzw. sind in einem Faltblatt gelistet, das an den üblichen öffentlichen Stellen ausgelegt ist.

red