TOP-NEWS 

BSR hat gestreikt- Abholtermine verschieben sich in dieser Woche

BSR hat gestreikt- Abholtermine verschieben sich in dieser Woche

BSR-Recyclinghöfe blieben am Denstag geschlossen.   Am 20. Oktober streiktenen die Mitarbeiter der Berliner Stadtreinigung (BSR). Dadurch verschieben sich alle Abfuhrtermine für Hausmüll-, Bioabfall- und Wertstofftonnen in der gesamten Woche um einen Tag: Behälter die am Dienstag, dem 20. Oktober, einen regulären …

Berlin-Spandau: Mehr als 4.300 Verkehrsunfälle seit Januar

Berlin-Spandau: Mehr als 4.300 Verkehrsunfälle seit Januar

Die Zahl der Unfälle in Spandau ist von 8.128 im Jahr 2016 auf 8.591 im vergangenen Jahr gestiegen. Im laufenden Jahr könnte sich eine Trendwende andeuten: Bis Anfang September dieses Jahres wurden 4.306 Unfälle und 492 Verletzte gezählt. 2016 wurden 1.070 Verletzte und fünf Tote registriert. Im letzten Jahr starben …

Berlin-Reinickendorf: Neue Wohnungen auf TetraPak-Gelände rücken näher

Berlin-Reinickendorf: Neue Wohnungen auf TetraPak-Gelände rücken näher

Auf dem ehemaligen TetraPak-Gelände in Heiligensee sollen 570 Wohnungen entstehen. Die monatelange Hängepartie hat offenbar ein Ende. Im Ausschuss für Stadtplanung habe das Bezirksamt Reinickendorf kürzlich erklärt, es gebe nun endlich eine Einigung mit dem Investor für eine Wohnbebauung des ehemaligen …

Berlin-Köpenick: Naturschutz verhindert Steganlagen

Berlin-Köpenick: Naturschutz verhindert Steganlagen

Gerichtsurteil verbietet Bau von privaten Bootsanlegern am Müggelsee. Mit deutlichen Worten hat das Berlin-Brandenburgische Oberverwaltungsgericht das bestätigt, worauf viele Umweltschützer in den vergangenen Jahren gehofft hatten. Jetzt ist sicher: Die Uferzonen an unter Naturschutz stehenden Gewässern dürfen nicht …

Berlin-Wilmersdorf: Mehr Ordnung für den Thai-Markt

Berlin-Wilmersdorf: Mehr Ordnung für den Thai-Markt

Das Bezirksamt präsentiert sein neues Konzept für den beliebten Streetfoodmarkt im Preußenpark. Von Besuchern geliebt, von Anwohnern zunehmend kritisiert, wurden im vergangenen Jahr die Rufe nach einem neuen Konzept für den Thai-Streetfoodmarkt im Preußenpark immer lauter. Nun konnten sich Bezirksamt, das …

Fahrerlose Busse kurven wieder durch Tegel

Fahrerlose Busse kurven wieder durch Tegel

Testbetrieb mit hochautomatisierten Elektro-Kleinbussen wird fortgesetzt. BVG stellt neue Route vor. Die als „kleine Gelbe“ bekannten hochautomatisierten Elektro-Kleinbusse sind ab Dezember wieder in Tegel unterwegs. Fahrgäste werden ein Jahr lang insgesamt drei Kleinbusse auf Routen in Alt-Tegel kostenlos nutzen …

Steglitz-Zehlendorf: Investor schafft Fakten am Kranoldplatz

Steglitz-Zehlendorf: Investor schafft Fakten am Kranoldplatz

Was wird aus den kleinen Kiezläden, wenn Immobilienunternehmer Harald Huth seine Pläne am Kranoldplatz verwirklicht? Diese Frage hält die Bezirkspolitik weiter in Atem. Die Linksfraktion Steglitz-Zehlendorf fordert die Verwaltung und andere Parteien auf, mehr für den Erhalt des Ferdinandmarktes (siehe unser Archivbild) …

Berlin-Spandau: So erleben Kinder und Jugendliche Diskriminierung

Berlin-Spandau: So erleben Kinder und Jugendliche Diskriminierung

Neue Ausstellung im Gotischen Haus wirbt für Toleranz und Vielfalt. Im Rahmen des Projektes „#WATISNDiskriminierung?!“ haben die Jugendlichen des Peer-Netzwerk Spandau von Kompaxx e. V. einen Kunstwettbewerb ins Leben gerufen. Interessierte Kinder und Jugendliche konnten ihre Wahrnehmungen, Ideen und Gefühle zum …

Corona-Vorschriften in Berlin: Neuer Tiefschlag für eine Branche in Not

Corona-Vorschriften in Berlin: Neuer Tiefschlag für eine Branche in Not

Die Einführung der Sperrstunde ist die härteste Prüfung in der Geschichte der Berliner Gastronomie. Wie blicken Wirte und Hoteliers auf die Krise? Das Berliner Nachtleben hat Pause. Seit dem 9. Oktober gilt in der Partystadt die Sperrstunde. In der Zeit zwischen 23 und 6 Uhr müssen Bars, Restaurants, Kneipen, Imbisse …

Marzahn-Hellersdorf: Wenn Freibad – dann in Hellersdorf

Marzahn-Hellersdorf: Wenn Freibad – dann in Hellersdorf

Marzahn-Hellersdorfer Bezirksparlament stimmt für Jelena-Šantic-Friedenspark als Standort für ein Schwimmbad. Eine neue Etappe auf dem Weg zum geregelten Schwimm- und Badespaß unter freiem Marzahn-Hellersdorfer Himmel scheint geschafft. In der vergangenen Woche hat die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) über den Ort …

Gericht kippt die Berliner Sperrstunde

Gericht kippt die Berliner Sperrstunde

Das Berliner Verwaltungsgericht hat die wegen der Corona-Pandemie vom Senat beschlossene Sperrstunde in der Hauptstadt gekippt.  Erleichterung für die Gastro-Betreiber! Die Sperrstunde galt gerade mal eine Woche und schon ist sie offensichtlich wieder Geschichte. Bars, Kneipen, Restaurants und Spätis müssen nun …

Berlin-Charlottenburg: Schönheitskur für den Lietzensee

Berlin-Charlottenburg: Schönheitskur für den Lietzensee

Sanierungsmaßnahmen im Lietzenseepark haben bereits begonnen. Er ist das Kiez-Kleinod für viele Charlottenburger: der Lietzensee mit umliegendem Park. Erst vor wenigen Wochen sorgte der innerstädtische See jedoch für einige sorgenvolle Gesichter unter den Parkbesuchern. Grund war der niedrige Wasserstand, der sich aber …

Wegen Corona: Spandauer SPD sucht neuen Bürgermeisterkandidaten

Wegen Corona: Spandauer SPD sucht neuen Bürgermeisterkandidaten

SPD-Spitzenkandidat Henning Rußbült tritt 2021 nun doch nicht an. Auch CDU-Stadtrat Frank Bewig ist an Corona erkrankt. Die eskalierende Pandemie wirbelt die Spandauer Bezirkspolitik durcheinander. Wen schickt die SPD ins Rennen um den Posten des Bezirksbürgermeisters bei der Wahl im September 2021? Diese Frage ist …

Dauerbaustelle S-Bahnhof Warschauer Straße

Dauerbaustelle S-Bahnhof Warschauer Straße

Schlimmer als der BER? Die Bau-Zukunft des S-Bahnhofs Warschauer Straße ist fraglich. Müll und Verpackungsreste liegen auf den Dächern. Bauzäune und Löcher im Boden sind zu sehen. Auf den Aufzügen, die zu den beiden S-Bahnsteigen führen, leuchtet in roter Schrift: „Außer Betrieb“. Der S-Bahnhof Warschauer …

Planer für Blankenburger Süden stehen fest

Planer für Blankenburger Süden stehen fest

Die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung hat sich für zwei Architekturbüros entschieden, die den neuen Stadtteil für bis zu 12.000 Menschen planen sollen. Im Blankenburger Süden in Pankow soll ein neues Stadtviertel mit bis zu 6.000 Wohnungen für 10.000 bis 12.000 Menschen entstehen. Jetzt steht fest, wer die …

AKTUELLES  News aus den Berliner Kiezen

 SERIE   Auf Försters Wegen

 UMWELT & NATUR 

Berlin-Köpenick: Naturschutz verhindert Steganlagen

Berlin-Köpenick: Naturschutz verhindert Steganlagen

Gerichtsurteil verbietet Bau von privaten Bootsanlegern am Müggelsee. Mit deutlichen Worten hat das Berlin-Brandenburgische Oberverwaltungsgericht das bestätigt, worauf viele Umweltschützer in den vergangenen Jahren gehofft hatten. Jetzt ist sicher: Die Uferzonen an unter …

Berlin-Charlottenburg: Schönheitskur für den Lietzensee

Berlin-Charlottenburg: Schönheitskur für den Lietzensee

Sanierungsmaßnahmen im Lietzenseepark haben bereits begonnen. Er ist das Kiez-Kleinod für viele Charlottenburger: der Lietzensee mit umliegendem Park. Erst vor wenigen Wochen sorgte der innerstädtische See jedoch für einige sorgenvolle Gesichter unter den Parkbesuchern. …

 

 MENSCH & METROPOLE 

Berlin-Spandau: Mehr als 4.300 Verkehrsunfälle seit Januar

Berlin-Spandau: Mehr als 4.300 Verkehrsunfälle seit Januar

Die Zahl der Unfälle in Spandau ist von 8.128 im Jahr 2016 auf 8.591 im vergangenen Jahr gestiegen. Im laufenden Jahr könnte sich eine Trendwende andeuten: Bis Anfang September dieses Jahres wurden 4.306 Unfälle und 492 Verletzte gezählt. 2016 wurden 1.070 Verletzte und …

Fahrerlose Busse kurven wieder durch Tegel

Fahrerlose Busse kurven wieder durch Tegel

Testbetrieb mit hochautomatisierten Elektro-Kleinbussen wird fortgesetzt. BVG stellt neue Route vor. Die als „kleine Gelbe“ bekannten hochautomatisierten Elektro-Kleinbusse sind ab Dezember wieder in Tegel unterwegs. Fahrgäste werden ein Jahr lang insgesamt drei Kleinbusse …

 KULTUR & VERGNÜGEN 

Treptow – Ausstellung mit Bildern und Texten Werktätiger in der DDR

Treptow – Ausstellung mit Bildern und Texten Werktätiger in der DDR

 Einblicke in Arbeiten der Kunst-, Grafik- und Literaturzirkel im Industriesalon Schöneweide. Am 18. Oktober, um 15 Uhr, feiert der Industriesalon Schöneweide, Reinbeckstraße 9, die Eröffnung einer Ausstellung mit Werken „ganz normaler“ DDR-Bürger. Die Bewegung der …

Berlin-Spandau: So erleben Kinder und Jugendliche Diskriminierung

Berlin-Spandau: So erleben Kinder und Jugendliche Diskriminierung

Neue Ausstellung im Gotischen Haus wirbt für Toleranz und Vielfalt. Im Rahmen des Projektes „#WATISNDiskriminierung?!“ haben die Jugendlichen des Peer-Netzwerk Spandau von Kompaxx e. V. einen Kunstwettbewerb ins Leben gerufen. Interessierte Kinder und Jugendliche …

 VITAL & GESUND 

Alzheimer: Wenn Vergessen Alltag wird

Alzheimer: Wenn Vergessen Alltag wird

Alzheimer ist eine tückische Krankheit, die nicht nur für die Erkrankten, sondern auch für deren soziales Umfeld belastend ist.  Schuhe im Ofen oder gehortete Erbsenkonserven: Alzheimer-Patienten fällt es zunehmen schwer, den Alltag zu organisieren. Emotional belastend …

Was ist Alzheimer?

Was ist Alzheimer?

Wenn Vergessen Alltag wird und im Kopf zunehmend Konfusion herrscht, könnte die Ursache dafür Alzheimer sein.  Alzheimer kommt schleichend. Erst leidet das Kurzzeitgedächtnis, dann das Langzeitgedächtnis und schließlich sind Betroffene vollkommen auf die Hilfe und …

 POLITIK & WIRTSCHAFT 

Wegen Corona: Spandauer SPD sucht neuen Bürgermeisterkandidaten

Wegen Corona: Spandauer SPD sucht neuen Bürgermeisterkandidaten

SPD-Spitzenkandidat Henning Rußbült tritt 2021 nun doch nicht an. Auch CDU-Stadtrat Frank Bewig ist an Corona erkrankt. Die eskalierende Pandemie wirbelt die Spandauer Bezirkspolitik durcheinander. Wen schickt die SPD ins Rennen um den Posten des Bezirksbürgermeisters bei der …

Schulreinigung: Spandau verschwendet rund 650.000 Euro

Schulreinigung: Spandau verschwendet rund 650.000 Euro

Berliner Rechnungshof kritisiert Spandauer Verwaltung. Bezirksbürgermeister Helmut Kleebank verteidigt Vorgehen bei Vergabe des Auftrags. Der in dieser Woche vom Berliner Rechnungshof vorgestellte Jahresbericht 2020 hat gravierende Verstöße gegen das Haushalts- und …

 GUT BERATEN 

ANZEIGE

  • Was bedeutet die Pandemie für Immobilienkäufer?

    Was bedeutet die Pandemie für Immobilienkäufer?

    Auf was sich Käufer und Kaufinteressenten in diesem Jahr einstellen müssen. Immobilienpreise kennen seit einigen Jahren nur eine Richtung: nach oben. Günstige Zinsen und eine florierende Wirtschaft machen Häuser und Wohnungen für viele erschwinglich. Weil das Angebot nicht …

  • Auf den Spuren Ernst Barlachs

    Auf den Spuren Ernst Barlachs

    Eine zwölf Kilometer lange Kulturroute führt quer durch Güstrow. Heute verstellen Birken, Eichen und Buchen den Blick aufs Ufer. Doch als Ernst Barlach 1930 ein Gelände am Inselsee südlich von Güstrow in Mecklenburg-Vorpommern erstand, konnte er aufs Wasser blicken. …

  • The Walking Dead: World Beyond”: Eine andere Welt

    The Walking Dead: World Beyond”: Eine andere Welt

    Neue Serie aus dem „The Walking Dead“-Universum ist bei Amazon Prime Video gestartet. Endlich ist es so weit. Der neue Serienableger von Erfolgsgarant „The Walking Dead“ startet auf Amazon Prime Video. Nach den erfolgreichen Serien aus dem Universum der Untoten, „The …

 SPORT & LEIDENSCHAFT 

  • Marzahn-Hellersdorf: Wenn Freibad – dann in Hellersdorf

    Marzahn-Hellersdorf: Wenn Freibad – dann in Hellersdorf

    Marzahn-Hellersdorfer Bezirksparlament stimmt für Jelena-Šantic-Friedenspark als Standort für ein Schwimmbad. Eine neue Etappe auf dem Weg zum geregelten Schwimm- und Badespaß unter freiem Marzahn-Hellersdorfer Himmel scheint geschafft. In der vergangenen Woche hat die …

  • Berlin-Lichtenberg: Die Lions spielen Flag-Football beim BVB 49

    Berlin-Lichtenberg: Die Lions spielen Flag-Football beim BVB 49

    Neue Abteilung des Vereins sucht Mitspieler für Trainings, Liga und Turniere. Vieles ist neu beim traditionsreichen SV BVB 49 Lichtenberg. Beachvolleyballplätze, neue Fußballfelder und eine neue Tartanbahn sind die augenfälligsten Neuerungen auf dem traditionsreichen …

 SERIE  Naturwesen 2020

 SERIE  Wildtiere in der Stadt

In unserer Serie „Wildtiere in der Stadt“ wollen wir für das Zusammenleben zwischen Mensch und Wildtier eine Lanze brechen. Denn das „Wildlife“ bringt neben dem einen oder anderen Ärgernis auch Freude, tierische Erkenntnisse und nicht selten gute Unterhaltung in die Stadt.

 SERIE  65 Jahre Berliner Tierpark

 SERIE  Streifzüge Kiez für Kiez durch die Stadt

In unserer Serie „Streifzüge – Kiez für Kiez durch Berlin“ laden wir Sie ein, mit uns für Sie bislang noch unbekanntes Berliner Terrain zu entdecken. Das Schöne daran ist, dass sich das Abenteuer quasi vor Ihrer Haustür befindet. Oder Sie wohnen gar in dem Kiez, durch den unser aktueller „Streifzug“ führt? Dann entdecken Sie ihn vielleicht ganz neu.

LESERAKTION  Vier gegen die Pfunde

SERIE  Mit meiner Hände Arbeit